watch: Video | 2min.8sek. | 2006
robert mathy

 

works
cv
contact
plingbil1
reflex

Der Audiopegel bestimmt die Abspielposition der Videosequenz. Mehrere Videospuren überlagern einander und sind bestimmten Frequenzbereichen des Sounds zugeordnet. Unterschiedliche Ausdrucksformen menschlicher Befindlichkeiten ergeben die verstörende Sound-Landlandschaft. Maskuline und feminine Körpergeräusche instruieren hier das Bild der Bewegungen. Der Körper wird in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt, da er dem Gesetz einer mathematischen Abhängigkeit zum Ton unterliegt. Er folgt widerstandslos dieser Diktion. Verweigerung verschiedener Frequenzen führt zum Stillstand bzw. zur Lähmung.

English version:

The audio gauge defines the playback position of the video sequence. Various video traces superpose each other and are attributed to different frequency ranges. The disturbing sound landscape is achieved through different forms of expression of human existential orientation. Masculine and Feminine body sounds brief the picture of movement. The body is constricted in its movements by depending on the mathematical laws of sound. It follows this diction unresistingly. Refusal of various frequencies leads to standstill, alternatively to paralysis.